AGB


Informationen darüber, wie der Vertrag zustande kommt

Der Vertrag kommt durch die von uns erteilte Vertragsbestätigung zustande. Diese erhalten Sie binnen 2 Kalendertagen ab Bestellung. Danach sind Sie an Ihre Vertragserklärung nicht mehr gebunden.


Rechtliche Informationen und AGB

Es besteht ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht für Waren.


Preisinformation

Der Gesamtpreis der Ware einschließlich aller Steuern und Abgaben ist beim jeweiligen Angebot angegeben.


Versandkosteninformation

Sofern Liefer- und Versandkosten zusätzlich anfallen, sind diese beim Preis angegeben.


Lieferzeitangabe

Der Warenversand erfolgt innerhalb von 24-48 Stunden nach Geldeingang.


Technische Schritte zum Vertragsschluss

Durch Drücken der entsprechenden Bildschirm-Schalter (Button) können Sie eine Kategorie und innerhalb dieser einen Artikel auswählen. Durch Drücken des Buttons „in den Warenkorb“ legen Sie den Artikel in den Warenkorb. Wenn Sie jetzt über den Button "Warenkorb" gehen, öffnet sich eine Vorschau des Warenkorbes. Mit „Warenkorb öffnen“ erhalten sie eine Übersicht über Ihren Warenkorb. Hier können Sie die Menge der ausgewählten Artikel ändern oder Artikel löschen oder einen Gutscheincode einlösen. Nach Drücken des Buttons „Zur Kasse“ werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem persönlichen Passwort einzuloggen (Das setzt eine vorherige Anmeldung voraus), eine Gastbestellung vorzunehmen oder sich zu Registrieren. Wenn Sie sich vor dem Bestellvorgang eingeloggt haben, wird der Schritt der Eingabe der persönlichen Bestelldaten übersprungen, da Sie diese ja bereits bei Ihrer Anmeldung eingegeben haben. Durch Drücken des Pfeil-Buttons kommen Sie in den Bestelldialog "Bestelldetails". Hier können Sie ein persönliches Zeichen vergeben (kein muss), Ihre Hinweise und Sonderwünsche eintragen und einen Gutscheincode (falls vorhanden) hinterlegen. Mit dem Button "Weiter" gelangen Sie zur Anschrift. Hier können Sie Ihre Rechnungs- und Lieferanschrift sehen bzw. ändern. Mit dem Button "Weiter" gelangen Sie zu den Zahlungsarten. Hier Bitte die gewünschte Zahlungsart wählen. Mit dem Button "Weiter" gelangen Sie zur Übersicht Ihrer Eingaben und des Vertragsabschlusses. Hier können Sie alle bisherigen Eingaben nochmal überprüfen und gegebenenfalls ändern. Ihre Bestellung geben Sie verbindlich ab, wenn Sie an den Feldern „Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu", "Ich habe die Informationen zum Widerrufs­recht gelesen" und "Ich habe die Daten­schutz­erklärung gelesen und stimme dieser zu" ein Häkchen gesetzt haben und anschließend den Button "Jetzt kaufen" drücken. Der Eingang der Vertragsbestätigungsmail (binnen 2 Kalendertagen ab Bestellung) bei Ihnen führt technisch zum Vertragsschluss.


Unterrichtung über Speicherung und Zugänglichkeit

Wir speichern die Inhalte der Vertragsbestätigungsmail, die den Vertragstext enthält. Um den Vertragstext dauerhaft zu sichern, sollten Sie sich die Vertragsbestätigungsmail speichern und ausdrucken. Bei Vertragsschluss sehen Sie die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen am Bildschirm. Unverzüglich nach Vertragsschluss bekommen Sie diese per E-Mail mitgeteilt. Dadurch geben wir Ihnen die Möglichkeit, die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf einem dauerhaften Datenträger zu speichern, indem Sie z.B. die Ihnen von uns zugeschickte E-Mail speichern oder sich einen Screenshot von dem Angebot anfertigen. Darüber hinaus raten wir Ihnen dazu, dass Sie sich das jeweilige am Bildschirm dargestellte Angebot ausdrucken und dieses aufbewahren.


Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern

Ein wirksames und zugängliches technische Mittel zur Berichtigung von Eingabefehlern stellt die „Eine Seite zurück“-Taste Ihres Browsers dar. Diese können Sie zur Korrektur von Eingabefehlern verwenden. Das ist solange möglich, bis Sie auf „Kaufen“ gedrückt haben. Ein anderes wirksames technisches Mittel zur Erkennung von Eingabefehlern ist z.B. die Vergrößerungsfunktion bei der Anzeige Ihres Browsers. Das Erkennen von Eingabefehlern setzt voraus, dass Sie sich vergewissern und selbst kontrollieren, dass das, was Sie z.B. über die Tastatur oder Maus eingeben auch dem entspricht, was Sie wollen. Fragen Sie sich, ob das Gewollte und das Eingegebene übereinstimmen. Anderenfalls brechen Sie den Vorgang ab. Überprüfen Sie so Ihre Eingabe, bevor Sie letztlich auf „Kaufen“ drücken. Weitere Hilfen erhalten Sie beim Durchlaufen des durch schriftliche Hinweise moderierten Bestellvorgangs. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Mengenangaben im Warenkorb auf ihre Richtigkeit, bevor Sie auf „Kaufen“ drücken.

Vertragssprache, anwendbares Recht: Für den Vertragsschluss steht Ihnen die Sprache Deutsch zur Verfügung. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Wir unterwerfen uns keinen Verhaltenskodizes.


Hinweise gemäß § 18 Batteriegesetz

Batterien können nach Gebrauch in der Verkaufsstelle zurückgegeben werden. Endnutzer sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Das Symbol mit der durchgestrichenen Mülltonne (§ 17 Abs. 1 Batteriegesetz) hat folgende Bedeutung: Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Die chemischen Zeichen der Metalle (§ 17 Abs. 3 Batteriegesetz) haben folgende Bedeutung: „Hg“ bedeutet Quecksilber (Hydrargyrum), „Cd“ bedeutet Cadmium und „Pb“ bedeutet Blei (Plumbum). Sie können die Batterien an uns, wie im Impressum (Anbieterkennzeichung) angegeben, zurückschicken.


Akzeptierte Zahlungsarten

Sie können wahlweise per Vorkasse, Bezahlen mit Amazon oder Paypal bezahlen.

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • - Klarna Rechnung: Zahlbar innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Die Rechnung wird bei Versand der Ware ausgestellt und per E-mail übersandt. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier.
  • - Klarna Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) bezahlen. Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
  • - Sofortüberweisung
  • - Kreditkarte (Visa/ Mastercard)
  • - Lastschrift
Die Zahlungsoptionen werden im Rahmen von Klarna Checkout angeboten. Nähere Informationen und die Nutzungsbedingungen für Klarna Checkout finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.


Cookie Richtlinen

Unsere Checkout-Lösung wird von Klarna (Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden) zur Verfügung gestellt und nutzt Cookies, um Ihnen bei der Nutzung des Checkouts von Klarna ein ideales, auf Sie zugeschnittenes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Eine detaillierte Auflistung der Cookies und eine Erläuterung ihres jeweiligen Zwecks finden Sie hier für Deutschland (http://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf).

In Ihren Computereinstellungen können Sie den Gebrauch und den Anwendungsbereich von Cookies festlegen. Sie können Ihren Computer so einstellen, dass Sie jedes Mal benachrichtigt werden, wenn ein Cookie gesetzt wird. In Ihrem Browser können Sie auch alle Cookies deaktivieren (in der Hilfefunktion Ihres Browsers können Sie herausfinden, wie Sie Cookies korrekt verändern oder aktualisieren). Hierbei möchten wir gerne betonen, dass es sich um Computereinstellungen handelt und dass die jeweiligen Einstellungen nur für den Computer gelten, auf dem sie eingestellt wurden. Sollten Sie mehr als einen Computer nutzen, müssen die Einstellungen auf jedem Computer vorgenommen werden.


Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

(1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. (2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. (3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehenden Forderungen sofort fällig.


Nach oben